tredy.com  
prenota
 
ricerca | HILFE private Aggiungi la Tua Struttura

Ferienwohnungen in Sorrent, Amalfiküste und Positano für Ihren Aufenthalt

English   Italiano   Deutsch   Francaise

 
 
von
     
von bis
     
bis
 
  • Sie befinden sich in: Home » musei » DAS ABENDMAHL VON LEONARDO DA VINCI - Mailand

DAS ABENDMAHL VON LEONARDO DA VINCI - Mailand

DAS ABENDMAHL VON LEONARDO DA VINCI - Mailand

Das Abendmahl ist eines der berühmtesten Gemälde der Welt. Es wurde in den Jahren 1494 bis 1498 vom italienischen Maler Leonardo da Vinci geschaffen. Den Auftrag dazu erteilte ihm der Mailänder Herzog Ludovico il Moro. Es ist ein Secco an der Nordwand des Refektoriums (Speisesaal) der Dominikanerkirche Santa Maria delle Grazie in Mailand und gilt als Höhepunkt in Leonardos malerischem Schaffen.

Das Bild zeigt Jesus mit den zwölf Aposteln in dem Augenblick unmittelbar nachdem dieser ihnen erklärt hat: „Einer von euch wird mich verraten“. Es gilt als Meilenstein der Renaissance, denn es nahm bahnbrechenden Einfluss auf die Malerei des Abendlands wegen seiner korrekt wiedergegebenen perspektivischen Tiefe.

Sehr viele Gemälde haben einen religiösen Hintergrund. So ist es auch hier. Leonardo gehört zu den Künstlern, die mit wissenschaftlicher Genauigkeit versuchten, sich an die biblische Vorlage zu halten. Neben dieser Vorlage war es für Leonardo ebenso wichtig, sowohl Jesus, als auch die Jünger so in Szene zu setzen, daß ihre Darstellung sowohl ihrem Äußeren, als auch ihrem Charakter entsprechen sollte.

Wegen der Feuchtigkeit der Mauer und des Gebrauchs experimenteller organischer Farben, die sich alsbald als Fehlgriff erwiesen, erlitt das Gemälde noch zu Lebzeiten Leonardos schwere Schäden durch feine Risse. Im Laufe der Zeit blätterte auch die Farbe über weite Flächen ab. Einer später in die Wand eingezogenen Tür fielen Jesu Füße zum Opfer, die Leonardo ursprünglich abgebildet hatte. Napoleons Besatzungstruppen machten das Refektorium dann zu einem Pferdestall. 1943 überstand das Gemälde gerade noch einen Bombenangriff, der nur die Südwand des Saals zum Einsturz brachte.

Das Abendmahl wurde bereits mehrfach restauriert, zuletzt von 1978 bis 1999. Heute wird es durch Sicherheits- und Staubschleusen geschützt, kann aber besichtigt werden. Pro Stunde werden jedoch nur etwa 100 Besucher zugelassen, daher gibt es lange Wartelisten und eine Anmeldung ist notwendig. 1980 wurde die Kirche gemeinsam mit dem Gemälde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

In diesem Bild findet man an vielen Stellen den goldenen Schnitt, zum Beispiel dort, wo Jesus und die Person rechts neben ihm die Hände haben, wird das Bild in diesem Verhältnis geteilt.

 
Museumsarchiv
KARTE VON ITALIEN
cartina italia
Abruzzen
Apulien
Emilia Romagna
Kalabrien
Latium
Lombardei
Molise
Sardinien
Toskana
Umbrien
Aostatal
Basilikata
Friaul-J. Venetien
Kampanien
Ligurien
Marken
Piemont
Sizilien
Trentino Südtirol
Venetien
MITGLIEDERBEREICH
STRUTTURE RICETTIVE
strutture Login
Aggiungi la Tua Struttura
REISEBÜROS
Agenzie di viaggio Login
Zusammenarbeit
WEB SITES
website Login
Werden Sie unser Partner

WILLKOMMEN IN TREDY
ITALIENISCHES REZEPT DES TAGES
FUSILLI MIT ZUCCHINI UND MEERESFRÜCHTEN - Pasta - Spezialität aus Neapel
FUSILLI MIT ZUCCHINI UND MEERESFRÜCHTEN - Pasta - Spezialität aus Neapel

Die Zucchini julienne-förmig anschneiden und auf die Seite legen, danach die schwarze Muscheln kochen und das Wasser aufbewahren. Die Venusmuscheln mit dem Knoblauch und im Olivenöl kurz anb ... fortfahren

Read more Italian recipes DE
MUSEUM DES TAGES
NATIONALGALERIE DER MARKEN - Urbino
NATIONALGALERIE DER MARKEN - Urbino

Die Nationalgalerie der Marken in Urbino, die wichtigste der Region, liegt im ersten Stock des Palazzo Ducale, in den Sälen um den Ehrenhof herum, zu dem man durch das Kriegstor kommt, ... fortfahren

See more Italian museums DE
ascolta l'intervista di tredy.com su radio24
TOP REISEZIELE
Adriakueste, Aeolische Inseln, Alessandria, Altopiano Delle Rocche, Amalfikueste, Aosta, Assisi, Asti, Bari, Brescia, Capo Vaticano, Capri, Catanzaro, Chianti, Cilento, Cinque Terre, Comer See , Conero Kueste, Dolomiten, Egadi Inseln, Elba, Florenz, Gardasee, Gargano, Ischia, Italienische Riviera, Langhe Piemonte, Lecce, Lucca, Lunigiana, Macerata, Mantova, Maremma Toskana, Marken Kueste, Monferrato, Montepulciano, Neapel, Palmenriviera, Perugia, Pesaro Urbino, Pisa, Pistoia, Positano, Prato, Procida, Rom, Salento, Salerno, San Gimignano, Sardinien, Siena, Sizilien, Sorrent, Terni, Tiber-tal Der Toscana, Treviso, Turin, Val Gandino, Venedig, Venetien, Viterbo
Wer sind wir | Region | Fotogalerie | SiteMap