tredy.com  
prenota
 
ricerca | HILFE private Aggiungi la Tua Struttura

Ferienwohnungen in Sorrent, Amalfiküste und Positano für Ihren Aufenthalt

English   Italiano   Deutsch   Francaise

CA' DE' PRINCIPI RELAIS

Einzelheiten

Reception
Reception
Pallavicini Saal
Pallavicini Saal
Prinzen-Suite
Prinzen-Suite
Zimmer der Prinzessinen
Zimmer der Prinzessinen
Suite Casanova
Suite Casanova
Fruehstueck
Fruehstueck
Swimmingpool
Swimmingpool
Eingangshalle
Eingangshalle
Aussenansicht
Aussenansicht

ORT:

Piegaro ist ein Ort, der vom Hauch der alten Zeiten umweht wird. Ruhing und entspannend, auf einem der grünen umbrischen Hügel gelegen, können Sie sich ihn schon vorstellen, bevor Sie ankommen und wenn Sie Piegaro erreicht haben, erscheint Ihnen alles wie schon immer dort gewesen.
Im Laufe der Zeit hat Piegaro viele Berühmtheiten auf ihrem Weg von Perugia nach Città dell Pieve vorbeiziehen sehen: Man traf den großen Meister, den göttlichen Raffael, und man hörte die Lobpreisungen des Jacopone und die Gebete des Heilligen Franziskus, wenn auch vermutlich nur flüchtig.
Eilend und vielleicht auch zerstreut, würde ich sagen, denn die Einwohner waren einstmals nicht nur wie alle dörflichen Germeinschaften in der Landwirtschaft tätig, sondern betrieben darüber hinaus Glasbläserein, um die die Manschheit revoluzionierende phönizische Erfindung Glass herzustellen.
Piegaro war und ist auch heute noch eines der wichtigsten Zentren der glasverarbeitung in Umbrien und landesweit.
Heute hat sich die Handwerkstradition auch in Industrieproduktion ungewandelt, und folglich haben sich die Einwohner der Logik der modernen Zeit gebeugt. Nichtisdestotrotz entgeht dem aufmerksamen und einfühlsamen Besucher nicht, daß der Hauch der alten Zeiten und die ländliche Atmosphäre immer noch spürbar sind.



BESCHREIBUNG:

Durch die Porta Romana das Dorf betretend, befindet man sich umittelbar vor dem Pallazzo Pallavicini, dem aus dem 17.
Jahrhundert stammenden Landsitz der römischen Marquis Pallavicini, die die Herrscher der umliegnden Länderien waren.
Der Palast, der damals den mittelpunkt für alle anfallenden Ardeiten des grßgrundbesitzes bildete, vermittelt auch heute noch sicht-und greifbare Weise einen Einblick in die damaligen Harbeisträume auch wenn die Wein-und Ölkeller, die Kornkammer und der Trockenraum mittlerweile kunst-gerecht in Weinstube und Küche der Mondo Antico umgerformt wordden sind.
Die vornehmen Ghemächer über den Arbeisträumen, die die Wohnräume der Herschaften bildeten, sind den Gästen widereröffnet worden.
Die alten Räume mit Arabesken, die prunkvollen Säle mit Fresken des Manierisus, die Faszinierenden Trompe l’oeil und die Privatkapelle der Edelleute sind wieder zum Leben erweckt worden und vermitteln den Glanz alter Zeiten.
In der alten Ölmühle wurde ein Saal für ca. 100 personem eingherichtet, der sowohl zu Konzerten als auch zu Kongressen genutzt warden kann. Der Ca’ de Principi, der aus Suites und Zimmer bestcht die mit Stillmöbeln und antiken Einrichtungsgegenständen ausgestattet sind, erlaubt dem Gast, Diese einmaligen und auß ergewöhnlichen Räumlichkeiten in Ruhe und Gelassenheit zu erleben.



LEISTUNGEN:

Die Küche aus vergangenen Jahrhunderten lebt wieder auf mit all ihren Genüssen, ihrem Geschmack und ihrem Duft. Dank großer Sorgfalt und der “hohen” Kunst des Kochens können wir heute die kulinarischen Genüsse der “guten alten Zeit” nachempfinden und schmecken. Der Gemüsegarten, die umgebenden Felder, Wiesen und Wald bilden die Grundlage für die Herstellung der köstlichen hausgemachten Nudelgerichte. Und für die ausgewählten Fleischgerichte verwendet man seit altersher ausgesuchte Tiere aus örtlicher Aufzucht. Kuchen und Süßspeisen alter Rezeptur vermählen sich mit einheimischen Likörweinen zu einer duftenden kulinarischen Einheit.
Das Panoramafreibad mit der Unterwassermassage geht aufs die wunderbaren Hügel der grünen Umbrien hinaus.
Prunkvoller Saal mit Bar für Tagungen bis zu 80 Personen und angrenzender, kleinerer Empfangs-Saal mit Grottesken-Malerei aus dem 16. Jahrhundert, z.B. für einen Aperitiv.
Das Residenz kann nach Anfrage organiezieren:
- Kochkurs
- Hochzeiten
- Önologisch-kulinarische Entdeckungsreise durch Kunst, Kultur und Lebensart
- Exkursionen zu Füß oder mit dem Pferd mit deutschsprachiger Führung

WIE ERREICHE ICH

Mit dem Auto:
Von Süden
Ausfahrt “Fabro” der A1 (Autostrada del Sole Florenz/Rom) weiter Richtung “Montegabbione” bis Piegaro.
Von Norden
Ausfahrt “Chiusi-Chianciano Terme” der A1 (Autostrada del Sole Florenz/Rom), weiter Richtung Arezzo/Perugia und Moiano und dann der Ausschilderung “Piegaro” folgen.
Mit dem Zug:
Bahnohof Chiusi - Chianciano Terme auf der Strecke Milano-Firenze-Roma
Mit dem Flugzeug:
Flüghafen Perugia S.Egidio – Km. 40
Flüghafen Roma L. da Vinci – Km. 150
Flüghafen Firenze A. Vespucci – Km. 130



NÜTZLICHE INFORMATIONEN

punto

Check in

Von 12.00     bis 0.00

puntoCheck outbis 10.00

puntoStornierung

Stornos innerhalb von Tagen: 3 Bei Stornierung innerhalb des angegebenen Zeitraums, wird die Anzahlung vollstaendig rueckerstattet. (ausgeschlossen der Ueberweisungsgebuehren)


puntoKaution (Bei Ihrer Abreise zurueckgegeben)Keine Kaution noetig bei Ihrer Ankunft

puntoHaustiereWillkommen

puntoKreditkarten akzeptiert
beim Check-in
VISA
MASTERCARD
AMERICAN EXPRESS

 
KARTE VON ITALIEN
cartina italia
Abruzzen
Apulien
Emilia Romagna
Kalabrien
Latium
Lombardei
Molise
Sardinien
Toskana
Umbrien
Aostatal
Basilikata
Friaul-J. Venetien
Kampanien
Ligurien
Marken
Piemont
Sizilien
Trentino Südtirol
Venetien
MITGLIEDERBEREICH
STRUTTURE RICETTIVE
strutture Login
Aggiungi la Tua Struttura
REISEBÜROS
Agenzie di viaggio Login
Zusammenarbeit
WEB SITES
website Login
Werden Sie unser Partner

WILLKOMMEN IN TREDY
ITALIENISCHES REZEPT DES TAGES
LAMMKEULE - Spezialität aus Rom
LAMMKEULE - Spezialität aus Rom

Die Zitrone waschen, abtrocknen und halbieren. Saft auspressen (Schalen zurueckbehalten), Fleisch damit einreiben. Kartoffeln waschen, schaelen, zu halbzentimeterdicken Scheiben schneiden. ... fortfahren

Read more Italian recipes DE
MUSEUM DES TAGES
MUSEUM SAN MARTINO - Neaples
MUSEUM SAN MARTINO - Neaples

Das Nationalmuseum, das sich im gleichnamigen Kartäuserkloster befindet, unterteilt sich in eine Gemäldegalerie und eine Skulpturensammlung. In den Sälen der Schiffesammlung bewundern wir Modelle von S ... fortfahren

See more Italian museums DE
ascolta l'intervista di tredy.com su radio24
TOP REISEZIELE
Adriakueste, Aeolische Inseln, Alessandria, Altopiano Delle Rocche, Amalfikueste, Aosta, Assisi, Asti, Bari, Brescia, Capo Vaticano, Capri, Catanzaro, Chianti, Cilento, Cinque Terre, Comer See , Conero Kueste, Dolomiten, Egadi Inseln, Elba, Florenz, Gardasee, Gargano, Ischia, Italienische Riviera, Langhe Piemonte, Lecce, Lucca, Lunigiana, Macerata, Mantova, Maremma Toskana, Marken Kueste, Monferrato, Montepulciano, Neapel, Palmenriviera, Perugia, Pesaro Urbino, Pisa, Pistoia, Positano, Prato, Procida, Rom, Salento, Salerno, San Gimignano, Sardinien, Siena, Sizilien, Sorrent, Terni, Tiber-tal Der Toscana, Treviso, Turin, Val Gandino, Venedig, Venetien, Viterbo
Wer sind wir | Region | Fotogalerie | SiteMap